GESUNDHEIT oder: Kristalle, Gedanken, Healing Codes und kaltes Wasser

Lea Lüthy hat uns in professioneller Manier durch den HerzRaum zum Thema Gesundheit geführt. Hab vielen Dank dafür, Lea! Und ihr zwölf TeilnehmerInnen habt den HerzRaum zu einem wunderbaren Event gemacht. Merci für euer Mitwirken!

 

Wie gewohnt findet ihr hier alle am Anlass erwähnten Informationen:


Kristallbogen von Jonas Wyniger

Jonas hat den Anlass mit seinen wunderschönen Bogen eingeleitet, die er von der Skizze bis zur Fertigung selber herstellt. Hier geht's zu seiner Website (www.woodandlight.ch), auf der er die Entstehungsgeschichte der Bogen vorstellt und eine Übersicht über seine Werke bietet. Es gibt auch die Möglichkeit, eure Wünsche in die Herstellung einfliessen zu lassen. Wendet euch dafür direkt an Jonas: 079 751 64 76. 

 

An dieser Stelle danke ich Jonas noch einmal für das wunderbare Geschenk, das er mir mit seinem HerzRaum-Bogen gemacht hat - MERCI!

Arbeit mit Kristallen - Chantal Corinne Hauri

Chantal Corinne Hauri arbeitet in ihrer Praxis für sanfte Körper- und Energiearbeit (www.chantal-hauri.ch) u.a. mit den energetisierten Kristallen, die ihr Freund Jonas in so wunderbarer Form präsentiert. Bei ihr könnt ihr die Wirkung der Kristalle an euch selber spüren. Falls ihr einen oder mehrere Kristalle beziehen wollt, seid ihr bei Chantal ebenfalls an der richtigen Adresse.

Download
Die Wirkung der einzelnen Kristalle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 443.2 KB

Gemeinsam mit Martin Frei bietet Chantal am Samstag, 10. März, und Sonntag, 11. März, zwei Heiltage in ihrer Praxis in Wabern an (70 CHF für beide bzw. 40 CHF für einen Tag). Wende dich direkt an Chantal, um mehr zu erfahren: 079 627 84 29 

Intention Groups nach Lynne McTaggart

Alles ist Energie, alles ist Klang, alles ist Frequenz - Materie, Krankheit, Gesundheit, unsere Gedanken, alles. Ist es also möglich, dass wir mit unseren Gedanken unsere Gesundheit beeinflussen? Wie viel Kraft steckt in Intentionen, in fokussierten Gedanken? Und wie viel Kraft steckt in einem Gedanken, den viele Menschen zur gleichen Zeit irgendwo auf der Welt denken? Wenn sie alle ihre Intention auf eine Sache richten?

Dem sind wir - professionell geführt von Lea Lüthy - im HerzRaum nachgegangen und haben eine Intention Group nach Lynne McTaggart geformt. In ihrem neusten Buch "The Power of Eight" gibt sie Anleitungen, wie eine Gruppe von sechs bis zwölf Menschen (eine so genannte Intention Group) unter anderem Veränderungen im Gesundheitszustand eines anderen Menschen bewirken kann, wenn sie sich gemeinsam auf ein möglichst konkret formuliertes gewünschtes Ergebnis fokussiert.

 

Helga, lass uns von deinen Erfahrungen wissen :-).

Download
Präsentation Intention Setting.pdf
Adobe Acrobat Dokument 330.8 KB

Bücher und Links zu Lynne McTaggart

Die Healing Codes von Dr. Alex Loyd

Dr. Alex Loyd ist als Autor seines Bestsellers "The Healing Code" weltweit bekannt geworden. Dazu geführt hat ihn der Leidensweg seiner Frau Tracey, die unter einer schweren klinischen Depression litt. Nach zwölfjähriger intensiver Suche, in der er zahlreiche schulmedizinische, alternative und energetische Heilmethoden studierte, entwickelte er eine eigene Heiltechnik, die auf energetischen Prinzipien und Quantenphysik basiert. Dies geschieht durch mehrere Handgriffe oder Handpositionen - den so genannten "Codes" . Sie werden zweimal am Tag ausgeführt, was etwa sechs Minuten dauert.

Download
Präsentation Healing Codes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 368.7 KB

Bücher und Links zu Alex Loyd

 

Gesund durch Kälte - die Wim Hof Methode

Zum Schluss hat uns Helena Hefti Wenger mit der Wim Hof Methode vertraut gemacht. Sie besteht aus einfacher Atemtechnik, Yoga und Kälteexposition. Das Resultat schon nach kurzer Zeit: ein gestärktes Immunsystem und mentale Stärke.

 

Auf Helenas Website (www.jala.ch) findest du weitere Infos

  • zur Methode selbst,
  • zum kommenden Workshop mit Helena am Samstag, 10. März, und
  • zu den ab April 2018 angebotenen Wochenkursen im Yoga-Studio 4 in Bern-Liebefeld.

 

 Buchtipp; Die Kraft der Kälte von Wim Hof und Koen de Jong