HerzRaum SPECIAL in Zürich

5S - oder: Durch inneres und äusseres Aufräumen zu Klarheit im Leben

Hintergrund

Aus unerklärlichen Gründen fehlten mir sowohl das Lokal als auch der Antrieb für den geplanten nächsten HerzRaum-Anlass. Dann erzählte mir Christian von seiner Eingebung, mit mir in offenem Rahmen ein Gespräch zu innerem und äusserem Aufräumen zu führen: Das Leben schickte mir ein Zeichen, das eine mit dem anderen zu verbinden, den geplanten Weg zu verlassen und etwas Neues zu wagen – ein neues Thema, ein neuer Ort. Und vor allem: eine Ko-Kreation, ein Miteinander. Es erforderte von Christian und mir, uns vertrauensvoll auf die Idee einzulassen. Genau so funktioniert die „neue Welt“. Plötzlich ergab alles Sinn.

Karin Schrag (1972) ist Initiatin der HerzRaums und seit 2014 mit freiräumen als Aufräum- und Sprachcoach tätig. Zuvor hat sie mehr als zwanzig Jahre als Kommunikationsfachfrau in diversen PR-Agenturen und Unternehmen gearbeitet.

Ein intensives letztes Jahr liess sie erfahren, was inneres Aufräumen bedeutet. Die Gespräche mit Christian Walker waren in dieser Zeit stets eine wertvolle Quelle der Klarheit.


Inhalt

Mein Freund sagte: „Dieses emotionale 5S ist immer extrem!“ 

Kennst du diesen Moment, wenn du das Puzzleteil findest, das dein Bild komplett macht? Die Aussage meines Freundes war dieses noch fehlende Puzzleteil. Gedanken flogen vor meinem geistigen Auge vorbei. Ja genau! Dieser emotionale Aufräumprozess - oder wie es mein Freund genannt hat, emotionales 5S * - ist der Schlüssel. Die Klärung der inneren Räume führt zur Klärung der äusseren Räume und umgekehrt. Immer und überall. Es ist ein Naturgesetz. Die inneren Räume werden im Aussen gespiegelt. Egal, wo du den Aufräumprozess beginnst – er wird zur Klärung der Räume führen. Und wenn du dich dafür entscheidest, immer weiter und tiefer zu gehen, wartet innerer Frieden auf dich.

Christian Walker (1972) unterstützt

mit dem von ihm entwickelten Konzept Space Design Menschen bei der Gestaltung und Entstehung von Räumen. Dabei verbindet er in seiner Arbeit Intuition, Kreativität, Wissenschaft, Business und Metaphysik.

Seit über 16 Jahren beschäftigt er
sich 
mit Aufräumprozessen in der Geschäftswelt, und seit ein paar Jahren mit emotionaler Klärung.


Programm

So findet der nächste HerzRaum statt

- am Dienstag, 29. Mai 2018

- von 18 – ca. 20 Uhr

- in der Villa Sunneschy an der Seestrasse 156 in Stäfa (ZH)

-  als Talk mit Christian Walker und Karin Schrag zum Thema "inneres und äusseres Aufräumen"

 

Der Eintritt kostet 26 CHF (17 CHF für Mitglieder). Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, etwas zu essen und zu trinken (individuell bezahlbar).


Wir werden je vier Fragen für einander bereit halten. Im daraus entstehenden spontanen Gespräch werden wir als Aufräumexperten von Inneren und Äusseren Räumen das Thema aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. 

 

Wir freuen uns, wenn auch Ihr Euch vertrauensvoll auf das Experiment einlasst und diesen besonderen Abend mit uns teilt.

 

Christian und Karin


*  

5S (sortieren, systematische Ordnung, sauber halten, standardisieren, Selbstdisziplin) ist eine Methodik aus dem japanischen Kaizen. Sie dient als Instrument, um Arbeitsplätze und ihr Umfeld sicher, sauber und übersichtlich zu gestalten.