I GING 2018 - Das Jahr der Ernährung

Das I Ging („Buch der Wandlungen“) ist der älteste der klassischen chinesischen Texte und geht auf mehrere Jahrtausende vor Christus zurück. Er beinhaltet eine Sammlung von 64 Hexagrammen, die jeweils aus ganzen (Yang) oder unterbrochenen (Yin) Linien bestehen. Das I Ging wird daher auch als "Lehrbuch der Polarität" bezeichnet. Je nachdem, wie sich die Linien in einem Hexagramm zusammensetzen, beschreiben sie unterschiedliche Phasen eines Zyklus' – beruhend auf Beobachtungen der Zyklen der Natur und des menschlichen Lebens.

Im Januar diesen Jahres besuchte ich einen Vortrag von I-Ging-Experte Thomas Rava zur Qualität von 2017. Er setzt sich intensiv mit dem Hexagramm bzw. der Bedeutung auseinander, die das I Ging für das kommende Jahr bereit hält. Ich war tief beeindruckt von Thomas' Wissen über die äusserst komplexe Materie - ohne damals zu wissen, als wie zutreffend sich seine Ausführungen erweisen sollten.

 

Ich freue mich sehr, dass Thomas im HerzRaum vom 29. November unser Gast ist und uns wertvolle Informationen dazu liefert, welche Zeitqualität uns 2018 erwartet bzw. wie wir das Jahr optimal nutzen.

 

Einen kurzen Einblick gewährt er uns schon jetzt:

2018: Hexagramm 27 - Die Ernährung

Energiegewinnung – Energieausschüttung – Energieverteilung

 

Die Energiefrequenz für das kommende Jahr 2018 bietet die Möglichkeit, unseren Energiehaushalt zu erfrischen und zu erneuern. Der Titel "Die Ernährung" versteht sich in einem Rahmen, der das klassische Ernährungsbild weit übertrifft. Die physische Ebene wird tatsächlich nur am Rande minimal erwähnt. Differenziert und präzis gibt dieses Bewegungsmuster Einblicke in eine raffinierte und tiefgreifende Welt der geistigen, philosophischen Alltagsenergetik. 


Programm

Der HerzRaum beginnt wie immer um 18 Uhr mit den Ausführungen von Thomas. Ab 20 Uhr bietet sich Zeit für den gegenseitigen Austausch bei einem Apéro. Bitte beachtet den neuen Durchführungsort.